Nürnberg im Januar 2019

Wissen ist der Rohstoff der Digitalisierung

Die neuen Ausbildungsformate des Instituts für Gesundheit und Ergonomie richten sich ergänzend zu den bekannten Schulungen vor allem an Praktiker aus dem Vertrieb der Hersteller und dem qualifizierten Fachhandel:

„Besser Verkaufen mit Fachwissen Ergonomie“

Speziell für Anbieter ergonomischer Produkte und Dienstleistungen hat das IGR dieses Schulungsformat entwickelt.

Denn für alle, die aktiv im Vertrieb tätig sind, stellen sich immer wieder die Fragen:

  • Wie stelle ich die speziellen Eigenschaft en meiner Produkte und Dienstleistungen so dar, dass sich diese vom Mitbewerb positiv abheben?
  • Was macht ein echtes Alleinstellungsmerkmal aus?
  • Wie identifiziere ich die für mich relevanten Zielgruppen bzw. wie spreche ich die wichtigen Meinungsbildner und Multiplikatoren an?

Das Ziel des Seminars

Sie gewinnen Sicherheit in der Argumentation beim Kundengespräch bzw. der Beratung, wenn es um

Fragen rund um das Thema Ergonomie geht.

„Geprüfter Schlafberater Ergonomie“

Speziell für Anbieter von Matratzen und Schlafsystemen bzw. Fachberatern aus dem Betten- und Matratzenfachhandel hat das IGR dieses Schulungsformat entwickelt.

Das Seminar kann für Unternehmen als deren interne Veranstaltung exklusiv gebucht werden.

Das Ziel des Seminars

Sie gewinnen Sicherheit in der Argumentation beim Kundengespräch bzw. der Beratung, wenn es um Fragen rund um das Thema: „Ergonomisch richtig und damit gesünder Schlafen“ geht.

Es wird ergonomisches Fachwissen speziell für Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter vermittelt, um die Produkteigenschaften in Richtung der Kunden immer sicher und bedarfsgerecht kommunizieren zu können.

Bitte informieren Sie sich weiter unter:

https://www.igr-ev.de/akademie/schulung-ausbildung/

Kontakt:

Ralf Eisele
info@igr-ev.de